„Auf dass er lange fahre…“ – unser neuer Bücherbus nun offiziell eingeweiht!

Während viele Städte ihre Bücherbusse längst aus Kostengründen eingestampft haben, geht die Stadtbibliothek Wolfsburg andere Wege.
Schön zu sehen, dass das Konzept Bücher fahren auf Rädern zu ihren kleinen Lesern, noch von einigen Kommunen unterstützt wird.

Stadtbibliothek Wolfsburg

„Barrierefrei“– ein Merkmal, das bei uns ganz oben auf der Wunschliste für einen neuen Bücherbus stand. Und ein Merkmal, das im Zusammenhang mit der Einweihung des Busses durch Oberbürgermeister Klaus Mohrs gestern noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Denn dass der neue Bus nun tatsächlich mittels einer Hebebühne auch von Nutzern mit Kinderwagen, Rollator und Rollstuhl betreten werden kann, bewies gestern gleich Frank-Helmut Zaddach, der kulturpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, der sich mit seinem Rollstuhl in den Bus bringen ließ.

Herr Zaddach testet die Barrierefreiheit Herr Zaddach testet die Barrierefreiheit

Für die gestrige Einweihung unter freiem Himmel hätte das Wetter nicht perfekter sein können, sodass auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs seine sichtliche Freude hatte – am neuen Bücherbus, an den Einweihungsaktionen und an den Grundschulkindern der Neuen Schule.

Der Oberbürgermeister zeigte sich in seiner kurzen Ansprache beeindruckt, dass der bisherige Bücherbus der Stadtbibliothek ganze 22 Jahre lang durch Wolfsburg gefahren sei. Frei nach dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 242 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s